Info-Box

"Schneeflöckchen, Weißröckchen, da kommst du geschneit..."

Mit großem Erfolg und vor viel Publikum aus den Schülerfamilien fand jetzt das alljährliche Weihnachtskonzert der Realschule Oppum an der Schmiedestraße statt.

Die fünften Klassen eröffneten unter Leitung des Musiklehrers Frank Becker das Konzert mit Weihnachtsliedern zum Mitsingen. Das Besondere am Musikunterricht an der Realschule Oppum ist, dass alle Schüler/innen ab dem fünften Schuljahr das Spielen der Blockflöte erlernen. Wie professionell sich das nach zwei Jahren Unterricht anhören kann, demonstrierten voller Stolz die Klassen der Jahrgangsstufe 6: Sie sangen und spielten das Lied "Little Drummer Boy" und bekamen vom begeisterten Publikum riesigen Applaus.

Danach demonstrierte eine Schülerin der Klasse 9, Gianna Giusti, ihr musikalisches Talent; Sie spielte am Piano "Die fabelhafte Welt der Amelie". Frau Scholten-Reintjes faszinierte das Publikum mit Barockmusik und spielte faszinierend auf unterschiedlichen Arten von Blockflöten.

Die Theater-AG der Schule präsentierte unter der Leitung der Lehrerin Yvonne Sibom und der Theaterpädagogin Yvonne Keßel im Rahmen des Modellprogramms "Kulturagenten für kreative Schulen", an dem die Realschule Oppum mit viel Begeisterung und Engagement seitens der Schüler/innen und des Kollegiums als eine von drei Schulen in ganz Krefeld seit dem Schuljahr 2011/2012 teilnehmen darf, ihre selbstgeschriebenen Gedichte. Unterstützt wurde dies musikalisch von der Schülerin Julia Jacobs, die im Duett mit ihrem Musiklehrer verschiedene bekannte Weihnachtslieder auf der Klarinette spielte, so auch "Schneeflöckchen, Weißröckchen, da kommst du geschneit....

Mit ihrer schönen Stimme rührte die Schülerin Gina Hwass. Sie sang "When I was Your Man" von Bruno Mars. Frank Becker begleitete sie am Keyboard und half über kleine Textfehler hinweg.

Den Abschluss dieses gelungenen Weihnachtskonzerts gestaltete die Tanz-AG mit Schülerinnen der fünften Klassen. Besonderer Stolz war den Leiterinnen der AG, die selbst zwei Schülerinnen der Realschule Oppum sind, anzumerken.