Das Schulleben an der RSO

Der Ganztag

Wir sind eine Schule mit Ganztagsunterricht. Die Schülerinnen und Schüler beginnen ihren Tag 8:10 Uhr in den Klassenräumen. Der Unterricht findet im Klassen- und Kursverband statt. Bei uns hat sich auch das Doppelstundenprinzip bewährt. Für die Klassen 8 und 9 finden Donnerstags im Nachmittagsbereich vielfältige AG-Angebote (auch von externen Trägern wie Sportvereinen und Künstlern) statt. Die Klassen 10 haben eine Pflicht-AG im Vormittagsbereich.

Die Gebäude

So ganz kennen wir unsere neuen Gebäude auch noch nicht aber das wird sich sicher sehr schnell ändern. Im Moment sind einige Klassen im Hauptgebäude der Stephanusschule untergebracht. Ein Teil der Klassen darf den Neubau der Waldorfschule nutzen und ein anderer Teil ist für ein Jahr in neu errichteten Containern untergebracht. Im nächsten Jahr wird die Stephanusschule das Gebäude verlassen und alle Klassen werden in das Hauptgebäude ziehen.

Schulsozialarbeit - Uwe Altenscheidt

Mein Name ist Uwe Altenscheidt. Ich habe in den 80er Jahren in Essen und Düsseldorf Erziehungswissenschaften und Sozialpädagogik studiert. Hinzu kam eine dreijährige Zusatzausbildung in sozial-emotionalem Lernen mit Kindern und Jugendlichen. Seit 2002 arbeite ich als Sozialpädagoge an der RSO.
Die sozialpädagogische Aufgabe besteht darin, Kinder und Jugendliche in ihrer Schullaufbahn zu fördern. Als Sozialpädagoge habe ich ein offenes Ohr für alle Probleme der Kinder und Jugendlichen. Oft sind individuelle Hilfen zu organisieren, insbesondere in persönlichen Lebenskrisen, bei psychischen Erkrankungen, ADS/ADHS, Lern- und Leistungsstörungen, sowie bei Verhaltensauffälligkeiten und Schulverweigerung. Mobbing oder Konflikte unter Gleichaltrigen, sowie Probleme im Elternhaus können ebenso den Schulalltag sehr belasten. Eltern suchen vielfach Rat in Erziehungs- und Bildungsfragen. Gegebenenfalls bin ich bei der Vermittlung und Einbindung von von weiteren Hilfen für Sie da.
Meine Beratung erfolgt im Vertrauen und ist freiwillig. Es besteht für mich Schweigepflicht nach § 203 des StGB. Ich arbeite eng mit dem Kollegium zusammen und sehe mich als aktives Mitglied der Schulgemeinschaft.