Info-Box

5 Jahre deutsch-niederländische Schülerbegegnung

Unter dem Motto "Wij spreken een taal - wir sprechen eine Sprache" verbrachten 14 Schülerinnen und Schüler des Bisschoppelijke College Broekhin in Roermond gemeinsam mit Jugendlichen der Realschule Oppum vier abwechslungsreiche Tage in Krefeld. Die niederländischen Jugendlichen tauchten in die deutsche Sprache ein und erlebten ihr Nachbarland"von innen" - durch die Unterbringung in Gastfamilien und den Besuch des Unterrichtes an der Realschule Oppum.

Im gemeinsamen Sport- und Kunstunterricht legten sie anfangs noch vorhandene Sprachhemmungen schnell ab. Ein Rundgang durch die Krefelder Innenstadt mit Empfang bei Bürgermeisterin Karin Meincke im Rathaus sowie ein Besuch der Inszenierung "Looking for Gretel" des Kresch-Theaters verschafften einen tollen Eindruck von Krefeld. Abgerundet wurde das Programm durch eine Tagesfahrt nach Köln mit einer Führung durch das Schokoladenmuseum und Besichtigung des Kölner Doms.

Ende April startet die Oppumer Schülergruppe zum Gegenbesuch nach Roermond und kann sich jetzt schon auf einen Besuch der Floriade in Venlo und eine Tagesfahrt nach Amsterdam freuen. Die Kooperation beider Schulen besteht dann bereits seit fünf Jahren.

Text: BST, Fotos: BST, UE